29 Mai, 2008

rüttelflug


langsam erhob er sich, der nackte vogel. mit wachsendem stolz bemerkte er das wachstum einzelner federn an seinem hals. die flügelenden waren auch schon befedert, in strahlendem gold und rot. er schlug mit den schwachen, abgemagerten flügeln und merkte, wie ihn die luft, die durch sein spärliches gefieder strich, an einen flug vor uralter zeit erinnerte. seine runden, glänzenden augen lächelten. ein flug. er setzte sich wieder in sein nest zurück, zufrieden und bemerkte den durchbruch einer neuen feder, diese leuchtend orange, an seinem fuß.

Kommentare:

nachnam hat gesagt…

hey mädschen, dürfte ich mit dir und deiner hervorragenden seele bald mal wieder nen kaffee trinken gehen?

Bibi Blogsberg hat gesagt…

puuuuuuuuuulitzer! kuss -dein fan



p.s. gruesse an buddy!

animaldelmar hat gesagt…

geiel! danke an ka und ja an bud. na KLARO! wann, wie, wo?

beso, m

rippenbiest hat gesagt…

Ich will auch mal wieder mit Dir Kaffee trinken - oder Bier ... oder einfach mal telefonieren? Sei geknutscht a.

animaldelmar hat gesagt…

entschuldige, JA, anja. ich will das auch! i call you on sunday. und nun raus an die sonne, die volksbühne, die wuhlheide!

denn siiie trägt nen blauen minirock, minirock...

:)

SchnautzeJunge hat gesagt…

...